KSC-Verteidiger Gordon fällt mit Innenbandteilriss aus

KSC 028Karlsruhe (mia). Das Verletzungspech in der Defensivabteilung des Karlsruher SC scheint nicht abzureißen. KSC-Verteidiger Daniel Gordon muss wegen eines Innenbandteilrisses im linken Knie drei bis sechs Wochen aussetzen.

Bereits kurz nach dem Spiel am Samstag gegen Duisburg, bei dem Gordon einen Schlag abbekommen hatte, sprach KSC-Mannschaftsarzt Marcus Schweizer von einem Anriss des Innenbandes. Die genauen Untersuchungen mit dem Kernspintomografen bestätigten am Montagmorgen die Diagnose, so Gordon gegenüber abseits-ka.

Booking.com

[adrotate group=“2″]

Für Gordon wie den KSC eine mehr als ärgerliche Angelegenheit, da auch Jan Mauersberger noch nicht fit ist. Wie die BNN in ihrer Montagsausgabe schreiben werde erst Mitte der Woche klar sein, inwiefern Mauersberger sein Knie belasten könne. So wird KSC-Coach Markus Kauczinski wohl neben Manuel Gulde auf Bjarne Thoelke von Beginn an in der Sonntagpartie gegen Eintracht Braunschweig zurückgreifen müssen.

[adrotate banner=“32″]