abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

BADEN VOLLEYS starten mit dem Ticketvorverkauf

Karlsruhe (ssc). In rund dreieinhalb Wochen ist es soweit. Dann feiern die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe ihre Premiere in der ersten Volleyball Bundesliga. Gegen die WWK Volleys Herrsching erfolgt am 28. Oktober um 20 Uhr der Anpfiff in der Lina-Radke-Halle, die für die BADEN VOLLEYS zur neuen Heimstatt wird. Hier geht es dann auch gegen die absoluten nationalen Topclubs wie die BERLIN RECYCLING Volleys (17. Februar) oder den VfB Friedrichshafen (6. Januar).  

Der Standort gehört ab sofort zum Besten, was der Deutsche Volleyball zu bieten hat und so sind Spiele unter der Woche durchaus auch im Spielplan vorgesehen – da müssen sich sowohl die BADEN VOLLEYS als auch das Karlsruher Publikum erst gewöhnen: So gastiert am Donnerstag, 7. November, der Mitaufsteiger Bitterfeld-Wolfen in Karlsruhe. Ebenfalls im November kommt am 16. mit dem ASV Dachau ein weiterer Mitaufsteiger.

Am 9. Dezember ist dann der Champions-League-Teilnehmer SVG Lüneburg zu Gast und kurz vor Weihnachten, am 23. Dezember, geben die Helios Grizzlys aus Giesen ihre Visitenkarte bei den BADEN VOLLEYS ab.  Zum ersten Heimspiel im neuen Jahr kommt am Dreikönigstag der Rekordmeister aus Friedrichshafen angereist, bevor am 20. Januar der TSV Haching München zu Gast ist. Im Februar gibt es die BADEN VOLLEYS gleich dreimal zu Hause zu sehen. Als erstes steht am 3. Februar das Badenderby gegen die FT Freiburg im Kalender, am 10. Februar kommen die SWD powervolleys Düren ins Badische und der Titelverteidiger Berlin wie bereits erwähnt am 17. Februar. Zum Finale der Hauptrunde am 9. März geht es dann für die BADEN VOLLEYS gegen Energiequelle Netzhoppers KW.  Und vielleicht geht es danach auch noch in den Playoffs weiter. Wer davon überzeugt ist, sollte sich eher noch eine Dauerkarte sichern.

Diese ist nämlich nicht nur für die elf Heimspiele der Hauptrunde gültig sondern auch für die Heimspiele der Playoffs und gegebenenfalls auch im DVV-Pokal. Dort spielen die BADEN VOLLEYS das Achtelfinale am 4. November in Lüneburg. Über www.karlsruhe-volleyball.de/tickets sind die Karten für alle elf Heimspiele erhältlich.  

Die Tickets in der Kategorie 1 kosten für Erwachsene 15 Euro, für Ermäßigte 12 Euro und für Kinder 6 Euro. In Kategorie 2 kosten Erwachsen 12 Euro, Ermäßigte 9 Euro und Kinder 5 Euro. Dazu gibt es auch noch Stehplätze, diese sind für Erwachsene für 7 Euro, für Ermäßigte für 6 Euro und für Kinder für 5 Euro erhältlich, VIP-Tickets auf Anfrage. Ermäßigt sind Jugendliche von 14 bis einschl. 17 Jahre, Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende und Schwerbehinderte. Der Eintrittspreis Kinder gilt für Kinder von 6 bis einschl. 13 Jahre. Kinder unter 6 Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt, jedoch ohne eigenen Sitzplatzanspruch.

Die Heimspiele in der Übersicht:
28.10.2023     20:00 Uhr        WWK Volleys Herrsching
07.11.2023     20:00 Uhr        VC Bitterfeld-Wolfen
16.11.2023     20:00 Uhr        ASV Dachau
09.12.2023     18:30 Uhr        SVG Lüneburg
23.12.2023     18:45 Uhr        Helios GRIZZLYS Giesen
06.01.2024     20:00 Uhr        VfB Friedrichshafen
20.01.2024     17:30 Uhr        TSV Haching München
03.02.2024     20:00 Uhr        FT 1844 Freiburg
10.02.2024     17:00 Uhr        SWD powervolleys Düren
17.02.2024     20:00 Uhr        BERLIN RECYCLING Volleys
09.03.2024     19:00 Uhr        Energiequelle Netzhoppers KW

Alle Heimspiele finden in der Lina-Radke-Halle statt. Einlass ist je eineinhalb Stunde vor Spielbeginn. Der erste Pflichtauftritt als frischgebackener Erstligist ist eine Woche vor Ligastart der Bounce House Cup. Alle Teams der 1. Bundesliga Männer, egal ob Aufsteiger oder Rekordmeister, werden da dabei sein und den Fans vor Ort die Möglichkeit geben, über drei Tage hinweg die Stars der Liga aus der Nähe zu betrachten und das vielfältige Rahmenprogramm vor Ort zu erleben. Als Titelverteidiger des in der Form einzigartigen Ligacups gehen die BERLIN RECYCLING Volleys ins Rennen. Vom 20. bis 22. Oktober 2023 findet die zweite Ausgabe des Bounce House Cups in Hildesheim statt.