abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

MBV Budel wird Neunter der Motoball-Bundesliga

Archiv Philippsburg – Budel Foto: Motoballbundesliga.de

Es war eine spannende Angelegenheit, das Spiel um Platz 9 der Motoball-Bundesliga am Samstagnachmittag in Kierpse vor den über 100 Zuschauern. Der MBC Kierspe unterlag dabei knapp mit 1:3 gegen die MBV Budel, die sich erneut den Sieg im Platzierungsspiel um Platz 9 holte.

Von Thomas Meiler

„Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Allerdings lagen wir im ersten Viertel nach zehn Minuten schon 0:2 zurück. Davon haben wir uns am Ende nicht mehr erholt“, meinte MBC-Trainer Andreas Fiebig nach der Partie. Im zweiten und dritten Viertel fielen keine Tore, sodass die Entscheidung im Schlussviertel fiel. Zunächst verkürzte Maximilian Keune für Kierspe. Anschließend warfen die Hausherren alles nach vorne, um doch noch die Verlängerung zu erzwingen. Doch ein Konter in der 80. Minute von Budel sorgte für die endgültige Entscheidung.

Am Ende gewannen die Niederländer mit 3:1. „Wir haben gekämpft. Leider hat es am Ende nicht gereicht. Trotzdem bin ich mit der Leistung in dieser Saison sehr zufrieden“, meinte Andreas Fiebig abschließend. Auf der Gegenseite war die Freude groß. Auch beim Torschützen Stan Looijmans: „Wir waren drei von vier Vierteln die besser Mannschaft meiner Meinung nach. Wir haben nur verpasst, mehr Tore zu machen.“ Die beiden anderen Treffer für Budel erzielte Carlo van Geldrop.