abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Gewinnbringende ÖMI-Tagung in Frankfurt

Foto: ÖMi-Tagung (Quelle: bfv)

Frankfurt (bfv). Im Jahr der Schiris lud der DFB die Öffentlichkeitsmitarbeiter*innen der Schiedsrichter (ÖMIs) aller 21 Landesverbände in den DFB-Campus nach Frankfurt am Main ein, um die Kräfte zu bündeln und gemeinsam neue Ideen zu generieren.

Vom 6. bis 8. Oktober trafen sich die ÖMIs aus allen Landesverbänden auf dem DFB-Campus, um folgende Fragen in großer Runde zu diskutieren: Was sind die Herausforderungen in der Öffentlichkeitsarbeit? Wie können wir diesen Herausforderungen begegnen? Wie sind die Schiedrichter-Ausschuss-Strukturen in Bezug auf die Öffentlichkeitsarbeit der LVs aufgebaut?  Das gemeinsame Ziel dabei: von Ideen zu konkreten Maßnahmen gelangen.

Der zweitägige Workshop zur Analyse von Symptomen und Ursachen für Probleme in der SR-Öffentlichkeitsarbeit brachte spannende Ideen zutage, mit denen diesen Herausforderungen zukünftig begegnet werden kann. Philip Dickemann aus Baden zeigte sich zufrieden mit den Ergebnissen des Workshops: „Die ÖMI-Tagung war eine gelungene Veranstaltung, die die Kräfte der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich des Schiedsrichterwesens bundesweit bündeln konnte.“