KSC II siegt gegen Freiburger FC

Karlsruhe (mia/ps). Den zweiten Testspielsieg verzeichnet die Oberligamannschaft des Karlsruher SC. Gegen den Freiburger FC siegte der KSC II mit 3:2 (0:0).
Das Team von KSC II-Coach Stefan Sartori kam schlechter ins Spiel als der Oberliga-Aufsteiger, konnte aber die Null bis zum Seitenwechsel halten.

In der 55. Minute trafen die Breisgauer zum 1:0. Dies weckte den KSC auf, der das Spiel in die Hand nahm. Kai Kleinert (60.) glich nur kurz darauf aus. Nur zwei Minuten später erhöhte Michael Reith zur Führung des KSC. Das 3:1 für den KSC fiel durch Carsten Lutz, ehe die Freiburger kurz vor dem Abpfiff durch einen Elfmeter zum 2:3-Endstand aufschließen konnten.

Booking.com

Den nächsten Test bestreitet der KSC II am Mittwoch um 18 Uhr bei der Spvgg Neckarelz.

KSC II: Gessl, Cisse, Herfeldt, Walica, Radau, Weizel, Berecko (46. Kleinert), Varnhagen, Reith, Hodzic (46. Lutz), Laschuk (46. Gür)