KSC auf der Rennbahn zur Großen Woche

Karlsruhe (ps). Die Zweitliga-Profis des Karlsruher SC dürfen am Mittwoch, 2. September, auf der Rennbahn weilen. Bereits zum dritten Mal steht im Rahmen der Großen Woche auf der Galopprennbahn in Iffezheim der KSC-Tag auf dem Programm.

Dann ist wieder der gesamte Verein auf den Beinen – vor Ort seien werden neben der Vereinsführung um KSC-KSCPräsident Ingo Wellenreuther auch in diesem Jahr das komplette Profiteam des KSC, angeführt von Kapitän Dirk Orlishausen. Komplettiert wird diese namhafte Riege durch Sportdirektor Jens Todt und Cheftrainer Markus Kauczinski sowie dem gesamten Trainer- und Funktionsteam des Zweitligisten.

Booking.com

[adrotate group=“2″]

Die Besucher erwartet ein ereignisreicher Nachmittag mit spannenden Pferderennen und vielen Aktionen rund um die anwesenden Profispieler.

Freier Eintritt in Iffezheim mit KSC-Dauerkarte oder Duisburg-Ticket


Und – alle KSC-Fans im Stadion aufgepasst! Sogar das ist möglich: Komplett freier Eintritt am KSC-Tag:  Für Inhaber einer Dauerkarte oder einer Tageskarte aus dem heutigen Spiel gegen den MSV Duisburg ist der Eintritt auf die Rennbahn am KSC-Tag kostenlos. Der Eintritt zum ist für Kinder bis16 Jahre ebenfalls frei, sonst kostet er am KSC-Tag 5,00 Euro.

Spezielle Angebote für Fußballvereine aus der Region
Der Besuch des KSC-Tags lohnt sich auch für Vertreter von Fußballvereinen gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn gemeinsam haben der Karlsruher SC und die Baden Racing GmbH ein attraktives Rahmenpaket speziell für die Vereine aus der Region geschnürt.

So werden am KSC-Tag möglicherweise die Träume ihrer Jugendkicker wahr – einmal mit den Profis an einem Spieltag im Wildparkstadion auf das Feld laufen. Dieser Wunsch geht für ein Team in Erfüllung. Die Voraussetzungen: Sie haben eine E- oder F-Jugend-Mannschaft und sie nehmen an der Verlosung auf der Rennbahn am KSC-Tag teil, und dann braucht es nur noch ein bisschen Glück und ihre Jungs oder Mädels sind mit dabei.