abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Selina Menzel: erster Schiri-Einsatz in der 1. Frauen-Bundesliga

Foto: SRinnen-Gespann um Selina Menzel (3.v.l.) (Quelle: bfv)

Freiburg (bfv). Selina Menzel vom FC 21 Karlsruhe hat ihr Debüt als Schiedsrichterin in der Google Pixle Frauen-Bundesliga gegeben. Die 25-Jährige darf in dieser Saison Schnupperspiele in der höchsten Spielklasse der Frauen leiten.

Den 21. Oktober 2023 wird Selina Menzel wohl so schnell nicht vergessen. Vor über 2.500 Zuschauer*innen leitete sie die Partie zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Nürnberg im Dreisamstadion – ihr Debüt in der Google Pixle Frauen-Bundesliga. Mit ihren Assistentinnen Sonja Reßler (Baden) und Daniela Göttlinger (Bayern) sowie der vierten Offiziellen Alessa Plass (Bayern) hatte sie gleich drei erfahrene Unterstützerinnen an ihrer Seite. Als Highlight bleibt Menzel das Einlaufen in Erinnerung: „Den Ball vom Podest zu nehmen, war etwas sehr Besonderes.“ Und auch der Anpfiff hat sich eingebrannt. „Der erste Pfiff war wirklich aufregend, ich habe es sehr genossen“, berichtet die Unparteiische. Im September 2017 gab Menzel ebenfalls in Freiburg ihr Debüt in der 2. Frauen-Bundesliga. Damals empfing die zweite Mannschaft des SC Freibug den VfL Sindelfingen.

Etwas mehr als sechs Jahre später bezwang der zuvor Tabellenletzte 1. FC Nürnberg nun die Freiburgerinnen mit 2:0 und verringerte den Abstand auf den SCF damit auf zwei Punkte. Schiedsrichterin Menzel leitete die Partie souverän und war danach zufrieden: „Mein Team hat mich super unterstützt, es hat mir richtig viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf mein nächstes Spiel in der Bundesliga.“

Menzel absolvierte 2011 ihre Neulingsausbildung in der Schiedsrichter-Vereinigung Karlsruhe und stieg dank sehr guter Leistungen rasch auf. Neben ihren regelmäßigen Einsätzen in der 2. Frauen-Bundesliga leitet sie bei den Herren Spiele bis zur Oberliga Baden-Württemberg. In der Saison 2017/18 wurde Selina vom Badischen Fußballverband mit dem Danke-Schiri-Award für ihr Engagement für die Schiedsrichterei ausgezeichnet.