KSC II gewinnt auch den Test gegen Kronau

Karlsruhe (mia/ps). Die Oberligamannschaft des Karlsruher SC hat auch den Test gegen den VfR Olympia Kronau gewonnen. Dank eines Doppelpacks von Patrick Berecko siegte der KSC II mit 2:0.

Die defensiv spielenden Landesligisten aus Kronau machten es dem KSC II schwer, vors gegnerische Tor zu kommen.  Sowohl Silvano Varnhagen, Eray Gür, Kai Kleinert, Ernesto De Santis und Carsten Lutz erarbeiteten Chancen für den KSC II, die sie aber nicht nutzen konnten. So endete der erste Durchgang mit 0:0.

Booking.com

Nach dem Seitenwechsel brachte Patrick Berecko innerhalb einer viertel Stunde den KSC mit zwei Toren in Führung. Im Alleingang eroberte er im Mittelfeld den Ball und legte zum 1:0 für den KSC ein, das 2:0 erzielte er nur kurz darauf nach Pass von Mirko Schuster.

Zwei Tests bestreitet der KSC II noch bis zum Start in der Oberliga. Am Mittwoch, 30. Juli, um 18.30 spielt der KSC zunächst gegen den FC Heidelsheim, am 2. August geht es zum FC Metz II nach Lemberg.

KSC II: Stritzel (60. Dressler), Schuster, Herfeldt, Radau (60. Berecko), Reith (60. Laschuk), Weizel (46. Mehlem), Lutz (60. Walica), Varnhagen, Gür, Kleinert (60. Mutic), De Santis (60.Hodzic)