abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

Felix Baumann verlässt die BADEN VOLLEYS

Karlsruhe (PS). Felix Baumann wird in der Rückrunde der ersten Volleyball Bundesliga nicht mehr für die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe spielen. Der 18-jährige Außenangreifer wechselt zu seinem Stammverein Barock Volleys MTV Ludwigsburg zurück, um diesen im Abstiegskampf in der zweiten Volleyball Bundesliga Süd zu unterstützen.

Bei den BADEN VOLLEYS waren die für einen jungen Spieler so nötigen Spielanteile absehbar nicht gegeben. „Für einen jungen Spieler ist es wichtig für die Entwicklung, viel zu spielen. Dies ist bei den Barock Volleys deutlich besser möglich, als dies aktuell bei uns der Fall ist. Wir wünschen Felix alles Gute auf seinem weiteren Weg“, sagt Diego Ronconi, der sportliche Leiter der BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe. 

Felix Baumann, der aktuell noch bei der Deutschen Junioren-Nationalmannschaft weilt und mit dieser die Qualifikation für die Junioren-Europameisterschaft bestreitet, wird ab sofort für die Schwaben spielberechtigt sein. „Wir freuen uns, dass wir mit Felix ein Eigengewächs aus Ludwigsburg für die Rückrunde gewinnen konnten“, sagt Tin Tomic, der sportliche Leiter Herren der Barock Volleys. „Nach der hoffentlich erfolgreichen Quali für die Junioren-Europameisterschaft wird uns Felix ab dem 16. Januar als Verstärkung zur Verfügung stehen.“

Für die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe geht es in der ersten Volleyball-Bundesliga am 20. Januar mit dem Heimspiel gegen den TSV Haching München weiter. Gegen den Tabellennachbarn möchten die Aufsteiger gerne punkten und setzen dabei voll auf ihr Heimpublikum, dass sie bereits im Spiel gegen Friedrichshafen so stimmungsvoll getragen hat. Tickets gibt es online unter www.volleyball-karlsruhe.de/tickets.