BG-Vorbereitungsfahrplan steht

Karlsruhe (ps). Derzeit weilt Ralf Rehberger noch bei der Nationalmannschaft, die am vergangenen Wochenende den Supercup in Bamberg holen konnte. Doch vor dem ersten EM-Qualifikationsspiel gegen Polen am Sonntag (20 Uhr live auf ARD) hat er sich u.a. mit der Septemberplanung der BG beschäftigt. Dabei konnte man einige interessante Vorbereitungsspiele vereinbaren.

Die erste Standortbestimmung findet in Villingen-Schwenningen statt, wo man beim Turnier der Panthers am Samstag, dem 06.09. auf die Starwings aus Basel und die Erdgas/Urspringschule Ehingen aus der ProA trifft. Am Sonntag, dem 07.09. bestreitet die BG dann je nach Ausgang des ersten Spieltags noch ein weiteres Spiel gegen einen noch nicht benannten Gegner.

Booking.com

Am Mittwoch, dem 17.09. gibt es in Heidelberg ein Wiedersehen mit Nils Menck, wenn die BG im OSP gegen die MLP-Academics ein Testspiel bestreitet. Danach folgt ein Abstecher in den Norden, wo man sich mit einer weiteren ProA-Mannschaft nämlich Rasta Vechta am Freitag, dem 19.09. auf einen starken Gegner trifft. Einen Tag später gastieren die Karlsruher in Oldenburg beim ProB-Team Nord den EWE Baskets. Die Reise schließt mit einem Besuch in Giessen, wo die 46ers als weiterer Pro-A-Teilnehmer als Messlatte dienen.

Das letzte vereinbarte Spiel der Vorbereitung beschert dann am Freitag, dem 26. September ein Wiedersehen mit Jeremy Black, der inzwischen bei den „Amis du Basketball Contern“ (AB Contern) unter Vertrag steht.

Die Karlsruher Fans und Interessierte können sich den ersten Eindruck vom neuformierten Kader am Montag, 18.08. um 18 Uhr beim traditionellen Aufgalopp auf dem Gelände des PSK in der Ettlinger Allee 9 in Karlsruhe machen.