KSC-Allrounder Vollath – Keeper, Stürmer, Sechser, Zehner

KSC010Karlsruhe (mia). KSC-Ersatzkeeper, Schiedsrichter und möglicher Stürmer, Rene Vollath ist vielseitig einsetzbar. In der Länderspielpause bekam Vollath von Markus Kauczinski, Coach des Karlsruher SC, die Möglichkeit, für sechs Minuten beim Testspiel in Forchheim im Sturm aufzulaufen. Und das mit Erfolg. Vollath traf zum 6:0 für den KSC.

Das war das erste Tor im Männerbereich, dass der KSC-Keeper erzielt hatte. „In der Jugend habe ich schon ein paar Tore geschossen, ich war ja Stürmer früher“, erklärt Vollath.

Booking.com

„Ich wäre als Stürmer. Zehner, Sechser und als Torwart einsetzbar. Nur außen das geht garnicht.“

Das Spiel sei zwar ein wenig auf die Knochen teilweise, aber es sei ein gelungener Abend gewesen. Gegen 1860 München (19.10.2015, 20:15 Uhr) stehe da ein ganz anderes Spiel auf dem Programm.

[adrotate group=“2″]

„Sie haben einen neuen Trainer, da weiß man nicht wie es ist. Der Kader ist nicht schlecht besetzt, von daher wird es wieder eng.“ Man nutze die Woche Vorbereitung, wenn man die Leistung an den Tag lege wie gegen Freiburg und sich noch steigere.