abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

ASV II: Derby-Sieg im Rekordtempo

Tischtennis 1
Bild von LeFox auf Pixabay

Grünwettersbach (asv). So einseitig wie diesmal verlief das Traditionsderby zwischen den Nordbadischen Dauerrivalen TTC Weinheim und ASV Grünwettersbach II in der Tischtennis-Regionalliga noch nie.

Da jedoch der TTC mit Dragutin Surbek und Bjarne Kreißl gleich zwei Leistungsträger ersetzen musste, hatte der Tabellenführer leichtes Spiel. Da Louis Price und Shim Joon wieder zur Verfügung standen, konnte sich Trainer Bene Gonzalez Perez sogar den Luxus erlauben, seinen Spitzenspieler Rafael Turrini in den Einzeln zu schonen. Das einzig enge Match des Tages lieferten sich Louis Price und Timo Gass, das im Entscheidungssatz an den junge Briten ging. Alle übrigen Spiele gingen mit 3:0 Sätzen klar an die jungen Wilden. 

Regionalliga: TTC Weinheim – ASV Grünwettersbach 2             0:10