KSC: Gordon wird am Montag operiert

KSC Daniel Gordon und Giannikis
KSC Daniel Gordon und Giannikis

Karlsruhe (mia). KSC-Innenverteidiger Daniel Gordon wird sich am Montag in der Pforzheimer Arcus Klinik einer Arthroskopie am Knie unterziehen. Nachdem der Zweitligaprofi des Karlsruher SC am Donnerstag in der Sprechstunde in Pforzheim letzte Details abklärte, wurde nun der OP-Termin festgelegt.

Im Januar will Gordon dann wieder langsam angreifen und sich auf den Ligastart vorbereiten.

Booking.com

Für seine KSC-Kollegen steht dagegen am Samstag 13 Uhr das letzte Heimspiel in 2015 gegen Greuther Fürth an. Mit einem Sieg wollen sich die Badener vom Heimpublikum verabschieden.