Deutsch-französischer Budenzauber

Futsal-Freundschaftsspiel Foto: bfv
Futsal-Freundschaftsspiel
Foto: bfv

Drusenheim/Elsass (ps). Am kommenden Sonntag, 10. Januar 2016 steht gleich eines des Highlights in der Zusammenarbeit der Fußballverbände aus der Pamina-Region an: der Pamina-Futsal-Cup, so die Meldung des bfv.

Diesjähriger Austragungsort des Turniers, an dem die Futsal-Auswahlteams aus Baden, Südbaden, Südwest und dem Elsass teilnehmen, ist das elsässische Drusenheim. Als Titelverteidiger geht die Auswahl aus Südwest ins Rennen, das Team des Badischen Fußballverbandes landete im vergangenen Jahr auf Rang 2. „Dieses gute Ergebnis vom letzten Jahr wollen wir natürlich wiederholen oder sogar übertreffen“, gibt Auswahltrainer Nejat Yüksel vor dem Turnier am Sonntag als Ziel aus.

Booking.com

[adrotate group=“2″]

Gelegenheit zum Einspielen erhielt die bfv-Auswahl gestern in Lauterbourg beim obligatorischen Freundschaftsspiel zwischen Baden und dem Elsass. Nach zweimal 20 Minuten Spielzeit ging – wie schon im Vorjahr – Baden als Sieger (7:2) vom Platz. Yüksel: „Das positive Ergebnis war für uns erfreulich, aber auch nicht zwingend im Fokus. Die Elsass-Auswahl wurde extrem verjüngt und spielt noch nicht ganz auf dem Niveau der Vorjahre. Wir haben als Trainerteam eine sehr aufschlussreiche Partie erleben dürfen, in der wir Spielsituationen und auch das eine oder andere Experiment ausprobieren konnten.“ Umrahmt wurde das Freundschaftsspiel wie immer von einem C-Junioren Futsal-Turnier, an dem aus allen vier Fußballverbänden eine Vereins-Mannschaft teilnimmt. Bei diesem „kleinen“ Pamina-Futsal-Cup siegte US Oberlauterbach/Eschbach aus dem Elsass vor dem südbadischen SV 08 Kuppenheim, dem SVK Beiertheim aus Baden und FSV Offenbach aus Südwest.

Am Sonntag wird es dann für die „Großen“ ernst. Die Gastgeber eröffnen das Turnier um 14 Uhr gegen das Team aus Südbaden. Die badische Auswahl bestreitet im Anschluss daran ihr erstes Spiel gegen Südwest. Gegen 17.45 Uhr ehren die Mitglieder des Pamina-Fußballausschusses dann den Sieger.

Begleitet wird der diesjährige Cup von einem erfreulichen Jubiläum: der Pamina-Fußballausschuss feiert sein 5-jähriges Bestehen. In dieser Zeit haben die Verantwortlichen der vier Fußballverbände mit den zahlreichen Maßnahmen, allen voran den Futsal-Spielen, den Pamina-Super-Cups der Pokalsieger, dem Schiedsrichteraustausch und dem neuen Pamina Ü40-Cup, die deutsch-französische Freundschaft auf und neben dem Platz gelebt und immer weiter vertieft.