Juniorinnen-Teams für die „Badischen“ stehen fest

Foto: bfv
Foto: bfv

Walldürn/Eppingen (ps). Am finalen Spieltag der Vorrunde qualifizierten sich gestern die letzten Juniorinnen-Teams für die Badischen Hallenmeisterschaften 2015/16, so die Meldung des bfv.

[adrotate banner=“39″]

Booking.com

Für die bfv-Meisterschaft der B-Juniorinnen am Samstag, den 13. Februar in Walldürn haben sich über die Vorrunde in den sechs Gruppen folgende Teams qualifiziert: Karlsruher SC, ASV Hagsfeld (eigentlich 2. Platz hinter Karlsruher SC 2, doch 2. Mannschaften können nicht in die Endrunde einziehen), TSG 1899 Hoffenheim, SG Hohensachsen, SG Büchig/Neibsheim und TSV Tauberbischofsheim.

Bei den C-Juniorinnen schafften diese Mannschaften den Sprung in die Endrunde am 20. Februar in Eppingen: FV Niefern, Karlsruher SC, VfB Wiesloch, TSV Wieblingen, TuS Mingolsheim, TSG 1899 Hoffenheim.

Die besten D-Juniorinnen-Teams treten am 21. Februar in Eppingen zur Badischen Endrunde im VR-Talentiade-CUP an. Das sind diese Saison Karlsruher SC, TSG 1899 Hoffenheim, SpVgg Ketsch, SSV Waghäusel, SG Hohensachsen und TSV Tauberbischofsheim.