KSC II siegt im letzten Test

Karlsruhe (ps). Die Oberligamannschaft des Karlsruher SC hat am Samstag den letzten Test vor Ligastart bei Wormatia Worms mit 3:1 gewonnen. Die Tore für den KSC II erzielten Kai Kleinert, Tim Fahrenholz und Christoph Batke, so der KSC auf seiner Seite.

Auf dem Wormser Platz erzielte Kai Kleinert in der 23. Minute per Freistoß die Führung  für Karlsruhe, nach der Halbzeitpause (59. Minute) gelang es Tim Fahrenholz auf 2:0 zu erhöhen.  Der Wormser Kevin Lahn schaffte knappe zehn Minuten später daraufhin zunächst den Anschluss für Worms. In der 72. Minute war es dann aber Christoph Batke, der mit dem dritten Karlsruher Treffer den Sieg für die Blau-Weißen sicherte.

Booking.com

Als erster Gegner wartet nun am 13. Februar der Tabellenelfte FV Ravensburg. Sartori und sein Team gehen nach der gelungenen Vorbereitung gestärkt in die Partie: „Wir werden alles versuchen um die drei Punkte einzufahren, das ist unser erklärtes Ziel.“ Anpfiff zum Duell in Ravensburg ist um 15 Uhr.