BG kann Play-offs kaum erwarten

BG vs Noerdlingen_03Karlsruhe (ps). Am Samstag stehen für die Basketballer der BG Karlsruhe die Play-offs an. Im Interview spricht Mannschaftskapitän Rouven Roessler über das Ende der Hauptrunde und die Play-offs.

Herzlichen Glückwunsch zum 1.Platz der Pro B Süd. Hättest du das zu Beginn der Saison für möglich gehalten?

Booking.com

Roessler: Nein, weil dieses Jahr viele Mannschaften ein gutes Team zusammengestellt haben. Man hofft ja immer vergleichsmäßig gut mitzuhalten zu können. Aber, dass es so gut funktioniert, hätten wir nicht für möglich gehalten. Dieses Jahr hat alles zusammengepasst: die Mannschaft, das Management alles.

Was war das persönliche Saisonziel für die Mannschaft?

Roessler: Natürlich hofft man immer so weit wie möglich zu kommen, aber, dass wir nur drei Niederlagen erleben, damit hat wohl keiner gerechnet. Es war mehr oder weniger Zufall, dass wir tatsächlich 19 Siege haben, aber das spricht ja wieder für die Mannschaft.

Wie bist du mit den Niederlagen in der Saison umgegangen?

Roessler: Eine Niederlage heißt für mich schlaflose Nächte. Da lasse ich das Spiel komplett durch den Kopf gehen und frage mich was ich hätte anders machen müssen oder sollen.

Wie sehr freut sich die Mannschaft auf die Play-Offs?

Roessler: Die Mannschaft kann es kaum mehr abwarten in den Play-Offs zu spielen. Wir haben alle sehr großen Respekt vor der Mannschaft aus Recklinghausen. Die Play-Offs sind die Kür und auf diese Herausforderung freuen wir uns.

Wie wichtig ist der Heimvorteil in den Play-Offs?

Roessler: Der Heimvorteil ist aus dem Grund wichtig, dass die Mannschaft die Vielzahl der Fans im Rücken hat. Gleichzeitig wächst auch der Druck hier Leistung zu erreichen, um die Fans nicht zu enttäuschen.

Unser erster Gegner wird Recklinghausen. Wie schwer wird es sich gestalten zu versuchen diese Mannschaft zu besiegen?  

Roessler: Es herrscht in erster Linie sehr viel Respekt vor Recklinghausen. Sie sind kein typischer Gegner. Wir gelten als „der Favorit“ aus der Pro B Süd, was auch nicht gerade sehr leicht ist. Recklinghausen ist auch kein typischer 8.Platz. Sie haben die letzten vier Spiele in Folge gewonnen.

Letztes Jahr war die BG nach der ersten Play-Off Runde aus dem Rennen um den Aufstieg. Was ist dieses Jahr anders?

Roessler: Der Teamzusammenhalt ist dieses Jahr einfach viel stärker als letzte Saison. Wir haben einen ganz anderen Teamgeist, ebenso stimmt einfach die Chemie in der Mannschaft.

Hast du einen Glücksbringer für die Spiele?

Roessler: Glücksbringer habe ich keinen. Man hat sein Glück meistens selbst in der Hand.