Gequos-Heimspiel gegen Langen ist Teil des US Sports Weekend

DSC_3745_KIT SC Gequos - PSK LionsKarlsruhe (ps).Mit einem Heimspiel verabschieden sich die KIT SC GEQUOS am Samstag aus der Regionalliga-Saison. Sie wollen gegen den TV Langen für einen versöhnlichen Abschluss einer durchwachsenen Spielzeit mit einigen Höhen und Tiefen sorgen. In der Tabelle könnten sie durch einen Sieg bei gleichzeitiger Niederlage des 1. FC Kaiserslautern noch auf Rang Fünf klettern. „Wir freuen uns auf die letzte Herausforderung und wollen zum Schluss nochmal alles geben“, sagt GEQUOS-Headcoach Jaivon Harris.

Ausgerechnet im letzten von 26 Spielen muss Harris allerdings seine Taktik deutlich verändern. Neben Big Man Denis Vrsaljko müssen die GEQUOS am Samstag auch auf ihren zweiten Center Simon Schmitz verzichten. „Das beeinflusst unser Spiel natürlich sehr“, sagt Harris. „Ohne unsere zwei besten Rebounder müssen wir vor allem in der Defensive sehr viel Energie ins Einsammeln der Abpraller stecken. Und natürlich reißt der Ausfall eine Lücke in unsere Verteidigung am Ring. Wir haben dort nicht die gewohnte Präsenz, die Gegner zwingt, ihre Würfe anzupassen.“

Booking.com

Anders als über weite Teile der Saison können die GEQUOS ihr Spiel also nicht über Größenvorteile und Dominanz am Ring aufbauen. Zusammenrücken und gemeinsam die Lücke schließen heißt es deshalb gegen den Tabellenneunten. „Wir müssen als Team kämpfen, dann werden wir die Saison mit einem Erfolgserlebnis zu Ende bringen“, sagt Harris.

Die Partie der GEQUOS startet am Samstag zur gewohnten Heimspielzeit um 19 Uhr in Halle 1 des Sportinstituts am KIT. Beim College-Verein KIT SC gibt’s im Rahmen des US Sports Weekend aber noch einiges mehr. Von 10 Uhr bis zum Abend bestreiten die verschiedenen Teams der Lacrosser ihre Heimspiele. Ab 18 Uhr gibt’s im Foyer Infos zum Trendsport American Football – eine Woche bevor Oberliga-Aufsteiger KIT SC Engineers in die Saison startet.

Infos zum Spielplan für den Tag sowie zum US Sports Weekend gibt es bei Facebook – einfach nach der Veranstaltung suchen. Und am Abend gibt’s dann für alle Zuschauer noch was zu gewinnen: Die GEQUOS verlosen ein Originaltrikot, Freikarten für den Europapark und einiges mehr. Im Anschluss an das Spiel steigt die Saisonabschlussparty der GEQUOS im Foyer – unter anderem mit dem Special-Cocktails „Touchdown“ und „Slam Dunk“.