PSK Lions – Kooperation mit BG beendet

PSK Lions vs Koblenz023Karlsruhe (ps). Ausgestattet mit der ProB-Lizenz treten die PSK-Lions 2016/2017 in der 2. Basketball-Bundesliga an, so die Meldung des PSK.

Durch den Aufstieg der Lions wird es in der kommenden Saison zu zwei Stadtderbys kommen, denn mit der BG spielt ein weiteres Karlsruher Team in der ProB. Nachdem die Lizenzen erteilt sind, ist eine weitere Kooperation im Jugendbereich zwischen Lions und BG angesichts der Zugehörigkeit zur gleichen Spielklasse nicht mehr möglich. Die ehemaligen Partner gehen auseinander und von nun an getrennte Wege.

Booking.com

Da sich die U16 der Lions in der Relegation den Verbleib in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) gesichert hat, ist und bleibt der PSK im Jugendbereich die unangefochtene Nummer eins in der Region. Das von den Verantwortlichen in den vergangenen Jahren vorangetriebene Gesamtkonzept hat damit seine Nachhaltigkeit unter Beweis gestellt und so kann in der Ettlinger Allee entspannt mit den Planungen für die kommende Spielzeit begonnen werden.

Zum Saisonabschluss gibt es für die Fans noch einen Leckerbissen. Am morgigen Samstag um 12:30 Uhr treten die U16-Korbjäger zum letzten Heimspiel gegen den TV Augsburg im Löwenkäfig der Friedrich-List-Schule an.