Guidea und Shuptar ringen weiter für den SV Germania Weingarten

Anatoli Guidea (rot, SV Germania Weingarten) gegen Alejandro Valdez (blau, RWG Mömbris-Königshofen) Quelle: SV Germania
Anatoli Guidea (rot, SV Germania Weingarten) gegen Alejandro Valdez
(blau, RWG Mömbris-Königshofen)
Quelle: SV Germania

Weingarten (ps). Die sportliche Leitung der Germanen kann die Weiterverpflichtung zweier Freistil-Athleten bekanntgegeben. Anatoli Guidea (Bulgarien) und Vasyl Shuptar (Ukraine) werden auch in der kommenden Saison für den SVG auf die Matte gehen und die Gewichtsklassen 66, bzw. 61 Kilogramm abdecken.

Publikumsliebling Anatoli Guidea wird in seine 6. Saison beim SV Germania starten. Der mittlerweile 39-jährige Bulgare ist dabei weiterhin für die Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm vorgesehen. In der vergangenen Saison konnte „Toli“ vier seiner 13 Kämpfe für sich entscheiden. Bei seinen Niederlagen gegen namhafte Gegner, wie beispielsweise Ahmed Chakaev vom TuS Adelhausen oder Yowlys Bonne Rodriguez vom ASV Nendingen, konnte er auch im Alter von 38 Jahren noch gut mithalten und die Ergebnisse relativ knapp gestalten. „Anatoli ist seit einiger Zeit Trainer der rumänischen Freistil-Nationalmannschaft und steht selbst nicht mehr regelmäßig auf der Matte. Dennoch sind Typen wie Toli für eine Mannschaft unverzichtbar. Er hat ein großes Kämpferherz, ist Vorbild für viele Teamkollegen, ein Leader und zudem ein absoluter Publikumsliebling. Wir sind froh, auch in der kommenden Saison bei Bedarf auf seine Erfahrung zurückgreifen zu können“, so der sportliche Leiter des SVG, Sebastian Mayer, zur Vertragsverlängerung Guideas.

Ebenfalls in der Gewichtsklasse bis 66 kg Freistil wird auch Vasyl Shuptar wieder das ein oderandere Mal für die Germanen zum Einsatz kommen. International ist Vasyl in der nächst tieferen Gewichtsklasse bis 61 kg zu Hause. Nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei den European Games 2015, zeigte der 25-jährige auch in der abgelaufenen Bundesliga-Saison mit sechs Siegen und sage und schreibe 21:0 Mannschaftspunkten, dass er in der Gewichtsklasse bis 61 kg ein absoluter Siegringer ist und der absoluten Weltspitze angehört. Seine Punkte werden auch in der kommenden Saison für den SVG wieder von Bedeutung sein. Der SV Germania 04 Weingarten freut sich über die Vertragsverlängerungen von Anatoli Guidea und Vasyl Shuptar und wünscht beiden eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2016/17.