KSC: Interesse an Kaminski – Hoffmann vor Unterschrift

KSC Todt KaderKarlsruhe (mia). Zwar wird der Karlsruher SC wohl zeitnah keinen externen Neuzugang verkünden können, aber ein KSC-Jugendspieler könnte mit Niklas Hoffmann diese Woche einen Profivertrag unterzeichnen.

Wie die Badischen Neuesten Nachrichten berichten, könnte ebenfalls in dieser Woche die Personalie Pascal Köpke geklärt werden.

Booking.com

Der zu Erzgebirge Aue ausgeliehene Offensivmann möchte in Aue bleiben, ob Erzgebirge die aufgerufene Ablösesumme bereit ist zu zahlen, bleibt abzuwarten.

Weiter schreiben die BNN, dass der KSC neben Zsolt Kalmar auch am Paderborner Moritz Stoppelkamp interessiert ist. Dazu äußerte sich der KSC aber nicht.

Bestätigt habe KSC-Sportdirektor Jens Todt allerdings das Interesse an Innenverteidiger Marcin Kaminski von Lech Posen.