Kevin Kurányi in Karlsruhe – Fußballfans freuen sich

Drittplatzierte Sportfreunde Forchheim mit Kevin Kuryani Quelle: Sportfreunde
Sportfreunde Forchheim mit Kevin Kuryani
Quelle: Sportfreunde

Karlsruhe (mia). Kevin Kurányi weilte am Wochenende in Karlsruhe. Die Fans des Karlsruher SC können in dem ab Juli vertragsfreien Fußballer wohl eher keinen KSC-Neuzugang wähnen.

Der Bundesligaprofi, der bei 1899 Hoffenheim unter Vertrag stand, schaute wohl zufällig beim Sport Dino Mini-EM für U11-Teams beim SVK Beiertheim zu.

Booking.com

Für die kleinen Kicker eine große Ehre, vor allem als er sich mit ihnen fotografieren ließ, freut sich auch die U11 der Sportfreunde Forchheim, die als Drittplatzierter hinter dem Sieger Offenbach und dem Zweiten Langensteinbach das Turnier abschlossen.

Lediglich gegen den Turniersieger hatten die Sportfreunde verloren. „Es war ein super Turnier“, so die einhellige Meinung. Und ganz besonders gekrönt wurde das Turnier durch die Anwesenheit des Ex-Nationalspielers.