KSC: Hamidou Maiga in Flachau angekommen

KSC Hamidou Maiga
KSC Hamidou Maiga

Flachau (mia). Hamidou Maiga kam müde im Hotel des Karlsruher SC an. Ein Gewitter hatte die Anfahrt des KSC-Trainingsgastes noch verlängert.

KSC-Sportdirektor Jens Todt begrüßte den malinesischen Innenverteidiger in der Lobby und ließ ihn im Anschluss „zunächst ankommen“, ehe es mit dem Team des KSC zum Essen ging.

Booking.com

Der 1,97 Meter große ehemalige U20-Nationalspieler soll bereits am Samstag im Testspiel gegen West Ham United spielen.

Indes steht im Raum, ob die angeschlagenen Spieler Matthias Bader und Bjarne Thoelke das Trainingslager in Flachau abbrechen.