KSC: Thoelke und Bader angeschlagen

stoppelKarlsruhe (mia). Ohne die KSC-Profis Matthias Bader und Bjarne Thoelke bat Tomas Oral und das Trainerteam des Karlsruher SC seine Profis am Freitagmorgen auf den Trainingsplatz in Flachau. Flanken, Torschüsse und Fußballtennis stand auf dem Plan.

Bei KSC-Youngster Bader wurde nach einer Ultraschalluntersuchung eine „schwere Zerrung“ diagnostiziert, so Mannschaftsarzt Marcus Schweizer.

Booking.com

Thoelke leide an einer Patellasehnenreizung, erklärte der KSC-Arzt. Man müsse abwarten, ob der Innenverteidiger beim Spiel gegen West Ham United am Samstag antreten könne.

Nach der Trainingseinheit ging es für die KSC-Profis am Mittag zum Bogenschießen.