Trainer des Jahres 2016 gesucht

Fußball SymbolbildStuttgart (ps). Auch im Jahr 2016 verleiht der Landessportverband Baden-Württemberg e.V. gemeinsam mit seinen Partnern den Trainerpreis Baden-Württemberg. Ab sofort werden wieder herausragende Trainerpersönlichkeiten gesucht, die eine solche Auszeichnung verdient haben.

Der Trainerpreis wird an baden-württembergische Trainer verliehen, egal ob sie im Nachwuchsleistungssport oder Spitzensport tätig sind und deren Athleten im Zeitraum von 01.10.2015 bis 30.09.2016 nationale bzw. internationale Erfolge gefeiert haben. Bei Bewerbungen für den „Ehrenpreis Lebenswerk“ wird die gesamte Trainertätigkeit berücksichtigt.

Booking.com

Die moralische Vorbildfunktion des Trainers und besondere Persönlichkeitseigenschaften wie außergewöhnliche sportfachliche und pädagogische Fähigkeiten werden bei der Auswahl ebenso berücksichtigt. Die Qualifikation des Trainers sowie die Anzahl der betreuten (Kader-)Athleten sind ein weiteres Bewertungskriterium. Ob der Trainer seine Athleten haupt- oder ehrenamtlich betreut, spielt keine Rolle.

Die von einer Jury ausgewählten Preisträger werden zur Preisverleihung in das Porsche-Museum nach Stuttgart-Zuffenhausen eingeladen und mit einem Preisgeld von bis zu 3.000 € ausgezeichnet.

Bis zum 15. Oktober können Athleten, Verbände oder Vereine die Bewerbung für einen Trainer

oder eine Trainerin einreichen. Eine Bewerbung zum Trainerpreis 2016 umfasst den vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen. Diesen finden Sie auf unserer Website unter www.lsvbw.de/trainerpreis.

Bei Fragen wenden Sie sich an Michaela Herzog, Referentin für Leistungssport, m.herzog@lsvbw.de, 0711/280 77 865