DFB-Elf holt gegen Mexiko ein Unentschieden

DSC_9655_KSC Flachau 17 JuliKarlsruhe / Salvador (mia). Ohne KSC-Profi Grischa Prömel trat die DFB-Auswahl am Donnerstagabend bei den Olympischen Spielen gegen Mexiko an. Prömel saß als Ersatzspieler auf der Bank und kam beim 2:2 nicht zum Einsatz.

Die DFB-Elf geriet nach 52 Minuten durch das Tor von  Oribe Peralta in Rückstand, glich aber durch Serge Gnabry (58.) wieder aus.

Booking.com

Rodolfo Pizarro (63.) sorgte dann erneut für den Rückstand der deutschen Elf, ehe Matthias Ginter (78.) zum Endstand traf.

Das nächste Vorrundenspiel steht für die DFB-Elf am Sonntag, 21 Uhr gegen Südkorea an. Dann hofft Prömel erneut auf seinen Einsatz.