Für KSC-Spieler Prömel läuft’s in Brasilien

Brasília/Karlsruhe (mia). Für den Profi des Karlsruher SC Grischa Prömel läuft es gut bei den olympischen Spielen in Brasilien. Mit der DFB-Elf besiegte der KSC-Profi die portugiesische Elf mit 4:0 und zieht damit ins Halbfinale ein. In der 72. Minute war Prömel für Lars Bender ins Spiel gekommen.

Serge Gnabry (45.),  Matthias Ginter (57.), Davie Selke (75.) und Ex-KSCler Philipp Max (87.) waren die Torschützen für die deutsche Elf. Im Halbfinale wartet nun am Mittwoch, 21. Uhr, die nigerianische Nationalelf. Gewinnt man auch das Spiel könnte im Finale Brasilien mit Superstar Neymar auf die deutsche Elf warten.

Booking.com

„Das wäre eine schöne Sache, aber da müssen wir jetzt erst einmal gegen Nigeria gewinnen“, so KSC-Profi Prömel, der viele olympische Disziplinen im TV verfolgt.