Erster Tag beim KETV-Tennisturnier – Mauk Open 2016

Marvin Rehberg (GER) Foto: KETV
Marvin Rehberg (GER)
Foto: KETV

Karlsruhe (ps). Bei schönstem Tenniswetter fanden am Sonntag die ersten zwei Runden der Qualifikation der Mauk Open statt. 57 Qualifikanten kämpften um acht freie Startplätze im Hauptfeld.

Unter ihnen drei Spieler vom austragenden Verein KETV, Jan Heiden, Erkan Bebek und Hannes Abt. Während Jan und Erkan bereits in der ersten Runde ausschieden, schaffte es Hannes Abt zur Freude der Zuschauer den Sonntag mit zwei Siegen erfolgreich abzuschließen.

Booking.com

Zusätzlich waren drei weitere Karlsruher in der Qualifikation am Start, bei der Daniel Czepielewski (TC Rüppurr) als einziger den Sonntag ohne Niederlage überstanden hat und somit morgen um einen der Qualifikationsplätze kämpfen wird.

Der an Eins gesetzte Topfavorit des Qualifikationsturnier Naoki Nakagawa aus Japan erreichte wie erwartet trotz umkämpften Matches die Finalrunde der Qualifikation mit 6:4 7:6(4) gegen Alexander Braun.

Überraschenderweise scheiterte der an Neun gesetzte Badener Felix Wild in der ersten Runde der Qualifikation im Match gegen den ungesetzten Florian Broska.

Am Montag werden in den letzten acht Matches der Vorrunde die Qualifikanten für das Hauptfeld bestimmt. Spielbeginn ist um 12:00, das „Match des Tages“ beginnt nicht von 17:00.