TVK will vieles besser machen

Erkan Öz Neuer TV Knielingen Coach ab der Saison  Quelle: "TV Knielingen"
Erkan Öz
Neuer TV Knielingen Coach ab der Saison
Quelle: „TV Knielingen“

Karlsruhe-Knielingen (ps). Am Sonntag kommt die TSG Wiesloch in die Reinhold-Crocoll-Halle nach Knielingen (17:30 Uhr). Die junge TVK-Mannschaft muss dabei vieles besser machen als zuletzt beim Auftritt in Stutensee.

Die Trainingswoche der Mannschaft aus dem Karlsruher Westen stand sicher unter dem Motto „aufarbeiten und besser machen“. Die schwache erste Halbzeit in Stutensee soll sich so nicht wiederholen. Man war nach einer intensiven Aufarbeitung aber gleich auf den nächsten Gegner fokussiert. Die Gäste kommen mit einer jungen Mannschaft und einem neuen Trainer, Patrick Körner, in die Fächerstadt. Dieser hat seinen Männern ein schnelles Tempospiel nach vorne verordnet. Zwei Siege stehen bereits zu Buche. Jonas Ruß ist der herausragende Akteur der TSG. Er ist der Dreh- und Angelpunkt seiner Mannschaft und tritt zudem als treffsicherer Torschütze in Erscheinung.

Booking.com

Die Knielinger Mannschaft muss nun mit der richtigen Einstellung, wie im Heimspiel gegen Eggenstein, an die Aufgabe heran zu gehen. TVK-Co-Trainer Marco Hägele fasst es so zusammen: „Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und der richtige Einstellung werden wir alles dafür tun Wiesloch das Leben schwer zu machen. Dann schauen wir mal was dabei rauskommt.“ Die Knielinger können wohl erneut in der Formation der Vorwoche auflaufen können.