Oktoberfest-Stimmung beim SALES & RACING FESTIVAL

Die Pferde im Absattelring am 18.10.2013  Quelle: Baden Racing
Die Pferde im Absattelring am 18.10.2013
Quelle: Baden Racing

Iffezheim (ps). Zum Saisonfinale auf der Galopprennbahn Iffezheim bei Baden-Baden kommt Oktoberfest-Stimmung auf: „Wir wollen kurz vor Beginn der etwas grauen Jahreszeit noch einmal einen Farbtupfer beim SALES & RACING FESTIVAL setzen“, sagt Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister. Bierzelt und Rennplatz werden in blau-weiß gehalten, Brandau Catering wird Festbier und bayrische Schmankerl anbieten und zur musikalischen Unterhaltung spielen die Mühlbacher Musikanten. Die Baden Racing Ehrenpreis-Hostessen werden von „Zauberdirndl“ Wibke Eberlein ausgestattet.

Das Herbst-Meeting beginnt am Freitag, 21. Oktober, mit einem Leckerbissen für alle Besucher: Es gibt freien Eintritt (Sattelplatz). Wegen der Herbst-Auktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft, die am späten Nachmittag die Versteigerung eröffnet, geht es früh los: Der erste Start der vermutlich acht Rennen ist für 12 Uhr angesetzt. Das Hauptereignis ist das Ferdinand Leisten Memorial. Es ist mit einer Dotierung von 200.000 Euro das reichste Galopprennen für zweijährige Pferde in Deutschland.

Booking.com

Freier Eintritt in Dirndl und Lederhose

Am Sonntag, 23. Oktober, haben alle Besucher in Dirndl oder Lederhose ebenfalls freien Eintritt (Sattelplatz). Für ein kostenfreies Erinnerungsfoto direkt zum Mitnehmen hat Baden Racing die Karlsruher Fotoagentur Kollektivblick engagiert. Als Ehrengast ist die Münchner TV-Moderatorin und Schauspielerin Giuila Siegel, Tochter des Musikproduzenten Ralph Siegel, geladen.

Sportlich zieht der zwölfte und letzte Renntag des Jahres ohnehin noch einmal alle Register mit gleich zwei Gruppe 3-Rennen: Die Baden-Württemberg Trophy über 2.000m als Teil der europäischen Rennserie Le Defi du Galop und der Preis der Winterkönigin – das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten in Deutschland.