KSC-Spiel gegen Lautern wird verlegt

Karlsruhe (ps). Das Auswärtsspiel des Karlsruher SC beim 1. FC Kaiserslautern wird auf Wunsch der Sicherheitsbehörden vor Ort verlegt. Dies hat die DFL Deutsche Fußball Liga am Montag mitgeteilt. Die ursprünglich für Freitag, 3. Oktober (18.30 Uhr), vorgesehene KSC-Partie wird nun am Samstag, 4. Oktober, um 13.00 Uhr angepfiffen.

Im Gegenzug wird das Spiel des VfR Aalen gegen den TSV 1860 München vom 4. auf den 3. Oktober verschoben.

Booking.com

Wie bei sämtlichen Ansetzungen üblich, war die ursprünglich von der DFL kommunizierte Terminierung im Vorfeld mit der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) abgestimmt.