KSC-Fanmarsch zum Derby ins Wildparkstadion

Karlsruhe (mia). Die Polizei war gewappnet für das Derby des Karlsruher SC gegen den VfB Stuttgart. Mit über 1000 Mann erwarteten sie die Fans des KSC und des VfB im Wildpark.

Bereits früh am Morgen hatte sich die Polizei am Bahnhof Durlach versammelt, um die ankommenden VfB-Fans ins Stadion zu begleiten.

Booking.com

Zwei Busse mit Hooligans kamen aus Stuttgart über die Autobahn, neun weitere Fanbusse waren ebenfalls auf dem Weg über die Autobahn auf der Anfahrt und wurden durch ein Großaufgebot der Polizei auf der Durlacher Allee „abgefangen“ und zum KSC-Stadion geleitet.

Währenddessen hatten sich die KSC-Fans zu einem Fanmarsch vom KSC-Fanprojekt aus zum Wildparkstadion aufgemacht und kamen lautstark singend am Stadion an.

Ein kurzes Video zum Fanmarsch, Ankunft im Stadion finden Sie hier:

KSC Fanmarsch