KSC-Training und Wundenlecken

KSC Training 1 November033Karlsruhe (mia/ps). Nach der Derby-Niederlage bereitet sich der Karlsruher SC auf das Freitagabendspiel in Heidenheim vor. Wundenlecken heißt es nun, sagte KSC-Kapitän Dirk Orlishausen, der sich im Spiel verletzt hatte.

Der KSC nutzt die kommende Länderspielpause für ein Testspiel gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach.

Booking.com

Das Testspiel wird am Freitag, den 11.11.2016 um 16:15 Uhr auf dem Platz des TuS Mingolsheim angepfiffen.