KSC trennt sich endgültig von Fotheringham

KSC FotheringhamKarlsruhe (mia/ps). Das Gezerre beim Karlsruher SC um den zweiten Co-Trainer von Ex-KSC-Coach Tomas Oral, Mark Fotheringham, ist zu Ende.

Während der KSC-Co-Trainer am Montag nicht den Trainingsplatz betreten sollte, nahm er am Dienstag am Training der KSC-Profis teil.

Booking.com

Nun hat der KSC offiziell mitgeteilt, dass man sich mit sofortiger Wirkung von Fotheringham trennt.

„Der KSC hat sich von seinem bisherigen Co-Trainer Mark Fotheringham getrennt und die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Der 33-jährige Schotte war im Trainerteam von Tomas Oral seit dem Sommer als Co-Trainer tätig gewesen.“ so die Meldung des KSC.