KSC: Co-Trainer kommt und Terrazzino sagt ab

KSC Training 15 12002Karlsruhe (mia). Bevor der Karlsruher SC am Dienstag zur ersten Trainingseinheit mit dem neuen KSC-Coach Mirko Slomka in die Vorbereitung startet, hat der KSC laut BNN bereits einen Assistenztrainer für Slomka an der Hand.

Zlatan Bajramovic vom Bahlinger SC soll, so die BNN, mit Slomka gemeinsam das Training des Fußball-Zweitligisten übernehmen.

Booking.com

Derweil soll sich auch die Liste der Kandidaten für eine Kaderverstärkung verkleinert haben. Nachdem es Andre Hoffmann nicht zum KSC zieht, hat Marco Terrazzino den BNN gegenüber erklärt, dass eine Leihe nicht in Frage komme und er sich bei der TSG in Hoffenheim durchsetzen wolle.

Somit steht von den bekannten Namen noch Ex-KSCler Jonas Meffert auf der Liste von KSC-Sportchef Oliver Kreuzer.