KSC U19 und U17 waren am Wochenende im Einsatz

KSC U19 vs FC Augsburg002Karlsruhe (mia). Sowohl die A- als auch die B-Junioren des Karlsruher SC waren am Wochenende in der Vorbereitung im Einsatz. Die KSC U19 hatte allerdings gegen die Junioren der TSG Hoffenheim eine 1:3 Niederlage hinnehmen müssen.

„Wir sind mit fünf Spielern aus der U17 nach Hoffenheim gefahren, damit jeder 45 Minuten Spielzeit bekommt“, so KSC U19-Coach Lukas Kwasniok. nach dem 1:0 durch die TSG hatte Jan Engels für den KSC ausgeglichen. Es folgten jedoch zwei Tore der Gastgeber.

Booking.com

„Wir sind der Musik durchgehend hinterher gelaufen. Es war insgesamt von uns kein gutes Spiel. Dennoch haben wir wichtige Erkenntnisse gewonnen, was die Zusammenstellung der einzelnen Mannschaftsteile angeht.“

Für die U17 des KSC hieß es am Wochenende beim Keramik Cup Montabaur zu bestehen.  „Wir sind Vierter geworden, Christian Eichner war zufrieden mit den Jungs“, erklärte KSC U17 Trainer Marc-Patrick Meister, der mit den Profis derweil auf Malta zum Testspiel war.

Das Spiel um Platz drei hatte der KSC gegen Schalke verloren, hatte sich aber zuvor gut geschlagen. Als nächstes steht in der Vorbereitung am kommenden Wochenende ein Test gegen die Jugend des FC Basel an, danach geht es noch gegen die U18 von Astoria Walldorf, die U19 des FSV Offenbach und die U17 des VfL Bochum sowie des FC Köln.