KSC ist weiter an Meffert dran – Chance gestiegen

KSC Jonas MeffertKarlsruhe (mia). Die Chancen für den Karlsruher SC, Ex-KSCler Jonas Meffert zurückzuholen nach Karlsruhe sind gestiegen. Wie die Badischen Neuesten Nachrichten berichten, ist eine neue Situation eingetreten, wodurch die Freigabe für Meffert durch den SC Freiburg doch noch erfolgen könnte.

Der KSC, der am Sonntag zum Auftakt unter KSC-Coach Mirko Slomka einen Sieg feiern durfte, ist bereits länger an der Rückholung Mefferts interessiert, Freiburg aber wollte die Freigabe nicht erteilen.

Booking.com

Nun hat sich dies laut BNN geändert. Kann Freiburg noch bis Dienstag (Transferschluss) auf dem Transfermarkt zuschlagen und einen Mittelfeldakteur verpflichten, soll der Weg für Meffert zum KSC frei sein.

Dann hätten die Karlsruher auch diese Lücke geschlossen. Nach zwei Stürmern, Oskar Zawada ist offiziell bestätigt und hatte am Wochenende auch seinen ersten Kurzeinsatz, die Verkündung von Fabian Reeses Unterschrift folgte am Montag, wäre Meffert für die aktuelle Saison der dritte Neuzgang.