Knielinger erwarten die SG Stutensee/Weingarten

Karlsruhe-Knielingen (ps). Nach dem Derby ist vor dem Derby. Nach dem Knielinger Auswärtssieg in Eggenstein kommt die SG Stutensee/Weingarten nun zum nächsten Nachbarschaftsduell des TVK in die Reinhold-Crocoll-Halle (Samstag, 20 Uhr).

Dabei dürfte das Hinrundenspiel in Weingarten noch in unguter Erinnerung bei Fans und Mannschaft des TV Knielingen sein. „Oh ja, da haben wir in der ersten Halbzeit ganze vier Tore geworfen. Da erwarte ich mir am Samstag schon etwas mehr.“, erklärt Erkan Öz, Trainer des TVK, und ist dann sehr eindeutig, wenn er sagt: „Da haben wir noch etwas gut zu machen. Entsprechend wird meine Mannschaft auftreten.“

Im Karlsruher Westen erwarten die Verantwortlichen eine gut gefüllte Halle. Die Vorzeichen für das Spiel sind bei beiden Vereinen allerdings unterschiedlich. Den Gästen gelang eine herausragende Vorrunde. Allerdings gab es seit Anfang Dezember keinen doppelten Punktgewinn mehr für die SG zu verzeichnen. Der TV Knielingen startete dagegen vielversprechend in die Rückrunde mit einer knappen Niederlage gegen die „Übermannschaft“ TSV Viernheim und zuletzt zwei Siegen in Serie.