KSC II empfängt Neckarelz im Wildpark

Karlsruhe (mia). Der Karlsruher SC II empfängt mit der SpVgg Neckarelz am Sonntag (15 Uhr) das Schlusslicht der Oberliga Baden-Württemberg. Für KSC II-Coach Stefan Sartori ein Heimspiel, bei dem sich seine Mannschaft endlich belohnen will.

Die letzten beiden Partien hatten die Amateure des KSC trotz zahlreicher Chancen nicht für sich entscheiden können.Das soll sich nun ändern, mit ehrlicher Arbeit und gutem Fußball.

Booking.com

„Wir müssen uns jetzt endlich belohnen. Wir haben zwei klasse Spiele abgeliefert, aber verloren.“

Dr KSC II müsse nun weiter machen, dann folgen die Erfolge. Sartori hat für dieses Spiel alle Akteure zur Verfügung und es wird wahrscheinlich von den KSC-Profis wieder der ein oder andere Spieler hinzu stoßen werden.