KSC II tritt in Sandhausen an

Karlsruhe (ps). Am Samstag, den 11. März 2017 trifft das Oberliga-Team des Karlsruher SC auswärts auf die zweite Mannschaft des SV Sandhausen. Die Partie des KSC II wird um 14 Uhr angepfiffen.

Gegen den Tabellenletzten SpVgg Neckarelz gewannen die Karlsruher zuletzt deutlich mit 5:0 und erspielten damit wichtige drei Punkte. Die positive Tendenz der nun aktuell Tabellendreizehnten soll nun auch in der kommenden Partie gegen den SV Sandhausen II fortgeführt werden.
Die Mannschaft von Trainer Kristjan Glibo ist momentan seit zehn Spielen ungeschlagen und belegt Rang Sieben der Tabelle. KSC II-Cheftainer Stefan Sartori sieht die positive Serie der kommenden Gegner als Herausforderung.

Booking.com

Positiv stimmt Sartori neben der Leistung in der letzten Partie auch die aktuelle personelle Situation seiner Mannschaft: Bis auf Tim Fahrenholz und Carsten Lutz, die beide verletzungsbedingt fehlen, sind alle Spieler am Wochenende einsatzbereit. Für sein Team steht am Samstag vor allem der nächste Sieg im Vordergrund, so die Meldung auf ksc.de.