KSC präsentiert nächsten Neuzugang

Karlsruhe (mia/ps). Der Karlsruher SC hat den nächsten Neuzugang für die kommende Drittliga-Saison präsentiert. Der KSC wird nun auch von Marc Lorenz unterstützt.

Der Karlsruher SC hat den nächsten Neuzugang unter Dach und Fach gebracht: Vom SV Wehen Wiesbaden wechselt Marc Lorenz in den Wildpark. Der 28-Jährige unterzeichnete im Wildpark einen bis zum 30.06.2019 datierten Vertrag.

Booking.com

„Marc ist ein ausgezeichneter Flügelspieler“, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Er bringt mit seiner Schnelligkeit und seiner Erfahrung viel Qualität in unser Offensivspiel.“

Marc Lorenz absolvierte in der laufenden Saison 35 Partien für den SV Wehen Wiesbaden (1 Tor/12 Assists). 2011 gelang ihm mit den Sportfreunden Lotte der Aufstieg in die 3. Liga, 2013 und 2015 stieg er mit Arminia Bielefeld in die 2. Bundesliga auf.

„Der KSC hat die gleiche Zielsetzung wie ich auch – der Verein will wieder in die zweite Bundesliga“, erklärte Lorenz nach der Vertragsunterzeichnung. „Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen und habe große Lust auf die Aufgabe und den Verein.“


Die Eckdaten des neuen Spielers:

 

Name: Marc Lorenz

Geburtstag: 18.07.1988

Geburtsort: Münster

Nationalität: deutsch

Größe: 182 cm

Gewicht: 75 kg

Künftige Rückennummer beim KSC: wird noch festgelegt

Bisherige Vereine: SV Wehen Wiesbaden, Arminia Bielefeld, Sportfreunde Lotte, Schalke 04, Preußen Münster, BSV Roxel, 1.FC Gievenbeck