KSC II verliert gegen Spielberg

Karlsruhe (ps). Die Saison in der Oberliga Baden-Württemberg beendete die Karlsruher U23 am Samstag mit einer 2:3-Niederlage gegen den Tabellenelften SV Spielberg. Die Tore für Karlsruhe erzielten Sebastian Weizel und Ridje Sprich.

Das Lokalderby begann gut für den KSC II: Nach neun Minuten traf Sebastian Weizel direkt zum 1:0 im Wildpark. In der 18. Minute gelang es den Spielbergern allerdings dann durch Manuel Hasel, den Ausgleich herbeizuführen.
Nach der Pause traf Simon Bruder in der 49. Minute zum 1:2 für den SVS, rund zehn Minuten später erhöhte Manuel Hasel durch seinen zweiten Treffer in dieser Partie sogar noch auf 1:3 für die Gäste.

Booking.com

Ridje Sprichs Tor in der 88. Minute verkürzte den Rückstand der Blau-Weißen dann noch auf 2:3, aber der Schlusspfiff besiegelte schließlich die knappe Niederlage der Gastgeber im letzten Duell unter der Leitung von Cheftrainer Stefan Sartori und Co-Trainer Frank Fürniß.

KSC II: Semmle, Henk, Hoffmann, Radau (46. Krätschmer), Sheron, Weizel (85. Traoré), Veith (68. Fossi), Reith, Fahrenholz, Stamer (68. Batke), Sprich