Baden Racing: Volltreffer für Klaus Allofs im Ittlingen Derby-Trial

Langtang siegt unter Eduardo Pedroza im Ittlingen Derby Trial
Quelle: Baden Racing

Iffezheim (ps). Haben die rund 9.250 Zuschauer am hochsommerlichen Finalsonntag FRÜHJAHRS-MEETINGS auf der Galopprennbahn Iffezheim bei Baden-Baden den nächsten Derbysieger gesehen? Es war jedenfalls sehr eindrucksvoll, wie der dreijährige Langtang auf eher unpassendem Geläuf das Ittlingen Derby-Trial, ein mit 55.000 Euro dotiertes Gruppe 3-Rennen über 2.000m für sich entschied.

„Wir haben ein sehr gutes Pferd für das Derby, alles andere muss man abwarten“, sagte Ex-Fußballnationalspieler Klaus Allofs, der Langtang gemeinsam mit dem Züchter, der Stiftung Gestüt Fährhof, besitzt. Der 25:10-Favorit gewann mit Eduardo Pedroza im Sattel leicht vor Rebello und Kastano. „Langtang braucht eigentlich weicheres Geläuf und weitere Wege, er ist ein richtiger Steher“, betonte sein Trainer Andreas Wöhler. „Wir gehen jetzt direkt ins Derby.“

Booking.com

Um besonders viel Geld für das wettende Publikum ging es im Werner Hefter Memorial, denn der Veranstalter Baden Racing garantierte in der Viererwette eine Mindestausschüttung von 50.000 Euro. Silvestro vor Past Rail, Azita und Königsland lautete die Reihenfolge in dem 2.400m-Rennen. Die Quote der Viererwette betrug 143.494:10. Neun Mal, davon fünf Mal vor Ort, wurde richtig getippt. Dafür gab es jeweils 7.175 Euro.