KSC und Klaiber verlängern Hauptsponsorentätigkeit

Karlsruhe (mia/Ps). Der Karlsruher SC hat in einer eiligst einberufenen Pressekonferenz verkündet, dass der langjährige KSC-Hauptsponsor Markisen Klaiber seine Sponsorentätigkeit beim KSC verlängert.

Ralf Klaiber, der sieben Jahre lang Hauptsponsor des KSC war, hatte erklärt: „Durch alle Höhen und Tiefen sind wir die letzten sieben Jahre mit dem KSC gegangen. In den Jahren als Hauptsponsor waren wir auch die größten Fans und sind es weiterhin.“

Booking.com

Somit ist die heutige Verlängerung der Sponsorentätigkeit das achte Jahr, in das der KSC und Klaiber gemeinsam gehen.

Für die Lizenz in der Dritten Liga, für die der KSC nacharbeiten muss, sind auch die Angaben der Einnahmen durch Sponsoring wichtig. Bis Ende Mai hat der KSC noch Zeit die Unterlagen beim DFB abzugeben, um im zweiten Anlauf die Lizenz zu erhalten.

KLAIBER Sonnen- und Wetterschutztechnik GmbH hat ihr Engagement als Hauptsponsor des Karlsruher SC erneut um ein Jahr verlängert. Damit geht die seit 2010 bestehende Partnerschaft bereits in die achte Saison. Die Profimannschaft und der KSC II werden auch in der neuen Spielzeit mit dem Logo des Markisen-Herstellers auf der Brust auflaufen.

„Wir freuen uns sehr, dass Klaiber Markisen auch in der 3. Liga an Bord bleibt. Klaiber Markisen und der KSC halten auch in diesen herausfordernden Zeiten zusammen und bleiben ein starkes Team“, erklären KSC-Präsident Ingo Wellenreuther und die beiden Vizepräsidenten Günter Pilarsky und Holger Siegmund-Schultze.

[adrotate banner=“47″]

„Uns als Unternehmen Klaiber geht es vor allem um den KSC als Verein, der für die Menschen aus der Region ein Stück Heimat ist. Wir haben uns noch einmal ganz bewusst für das Engagement als Hauptsponsor entschieden. Gemeinsam schaffen wir den Aufstiegskampf“, ist Ralf Klaiber, Geschäftsführer der Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik GmbH, überzeugt. „Der Rückzug als Sponsor wäre ein absolut falsches Signal – auch im Hinblick auf die Fans – gewesen.“

„Wir freuen uns sehr, dass Klaiber Markisen dem KSC in der kommenden Saison auch weiterhin zur Seite steht. Dieses Bekenntnis, gerade zum jetzigen Zeitpunkt, unterstreicht eine außergewöhnliche Partnerschaft und hat eine große Bedeutung für den Verein“, ergänzt Hendrik Schiphorst, Executive Vice President Football Germany bei Lagardère Sports.