KSC-Test gegen Braunschweig wird stattfinden

Karlsruhe (mia). KSC-Fans dürfen sich freuen. Der geplante Test des Karlsruher SC gegen Eintracht Braunschweig am 15. Juli wird stattfinden.

Zwar meldet der FV Ubstadt, dass die Partie abgesagt wurde, dies betrifft allerdings nur den Spielort. „Die zuständige Polizeibehörde erkannte eine potentielle Gefahr durch gewaltbereite Gruppierungen aus dem Umfeld und hätte hohe Sicherheitsauflagen an uns als Veranstalter gestellt. Diese Auflagen sind mit derart hohen Kosten und Risiken verbunden, dass es uns leider nicht möglich ist, dieses tolle Event bei uns durchzuführen“, erklärt der FV Ubstadt.

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

Wie der KSC auf nachfrage mitteilte, soll das Testspiel stattdessen im Wildparkstadion ausgetragen werden. Das Vorbereitungsspiel wird der letzte Test vor dem Ligastart der Drittligisten aus Karlsruhe sein.