Mampuya und Talbert verlassen die LIONS

Karlsruhe (ps). Das Personalkarussell in Karlsruhe dreht sich weiter. Jacob Mampuya und Jordan Talbert werden in der kommenden ProA-Saison nicht mehr für die Basketballer der PS Karlsruhe LIONS auflaufen. Beide waren in der vergangenen Spielzeit von den Giants TSV 1861 Nördlingen an den Oberrhein gewechselt und konnten sich dort als Leistungsträger etablieren. Sie hatten damit maßgeblich Anteil an der Meisterschaft in der ProB Süd und am Erreichen des Play-Off-Finales.

[adrotate banner=“47″]

Booking.com

Der Shooting Guard Mampuya folgt dem Ruf der Walter Tigers Tübingen und wird für die Schwaben in der BBL antreten. Die LIONS beglückwünschen ihn zu diesem Karriereschritt. Danijel Ljubic, Abteilungsleiter Basketball beim LIONS-Stammverein PSK, ist sich sicher: „Der Junge ist reif für die erste Liga und wird sich in Tübingen durchsetzen.“

Der Amerikaner Talbert hat als Power Forward in der abgelaufenen Saison ebenfalls eine gute Visitenkarte abgegeben und wird angesichts seiner Fähigkeiten sicherlich nicht lange auf dem Markt sein. Die LIONS bedanken sich bei beiden Spielern für ihr Engagement und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.