KSC II: Oberliga startet am 12. August

Karlsruhe/Stuttgart/Freiburg (ps). Am 12. August startet die Oberliga Baden-Württemberg der Herren in die Saison 2017/18. 18 Vereine treten in der 1978 gegründeten Oberliga an und bieten Woche für Woche hochklassigen Amateurfußball. Pünktlich zur neuen Saison präsentiert sich die Liga mit einem neuen Auftritt.

Das Anliegen, der höchsten Spielklasse in Baden-Württemberg einen einheitlichen Auftritt zu geben, startet mit dem neuen Logo der Oberliga Baden-Württemberg. Dieses stellten die drei Landesverbände Baden, Südbaden und Württemberg den Vereinen beim Staffeltag im südbadischen Steinbach vor.

Booking.com

Die redaktionelle Begleitung der Liga mit Hintergrund-Informationen, Highlight-Clips und natürlich allen Toren wird sich auf der Facebook-Seite der Oberliga Baden-Württemberg bündeln, dich sich ebenfalls im neuen Design präsentiert.

 

[adrotate banner=“47″]

 

Aus dem Badischen Fußballverband am Start sind wie in der letzten Saison der 1. CfR Pforzheim, SV Sandhausen 2, FC-Astoria Walldorf 2, Karlsruher SC 2 und SV Spielberg. Aus der Regionalliga Südwest abgestiegen ist der FC Nöttingen, Aufsteiger aus der Verbandsliga Baden ist die TSG 62/09 Weinheim. Das Eröffnungsspiel am 12. August bestreiten der SSV Ulm und FV Ravensburg.