Verbandsliga Baden: Rennen um die Meisterschale ist eröffnet

Bilfingen (ps). Mit einem würdigen Eröffnungsspiel und torreichen ersten Spielen ist die Verbandsliga in die Saison 2017/18 gestartet. Hochkarätige Auf- und Absteiger, verstärkte Kader und der Kampf der Dauer-Rivalen versprechen eine spannende Spielzeit.

Bis auf das Wetter passte alles am Freitagabend beim TuS Bilfingen. Einlaufkinder begleiteten die Spieler vorbei an der brandneuen Meisterschale auf das Spielfeld, das Badnerlied spielte zum Handshake und ein gekonnter, symbolischer Anstoß durch bfv-Vizepräsident Rüdiger Heiß und Gaby Hunter, die Bürgermeister-Vertreterin der Gemeinde Kämpfelbach, eröffnete die Saison. Danach gab es für die rund 400 Zuschauer zwei spannende Hälften und insgesamt sieben Tore. Etwas überraschend fünf für Bilfingen, nur zwei für die Gäste vom ASV Durlach.

Booking.com

Mit einer Erklärung tat sich ASV-Trainer Rouven Müller bei der anschließenden Pressekonferenz auch sichtlich schwer. Ebenso mit einer Prognose für die kommenden Saison: „Die SpVgg Neckarelz ist ein hochkarätiger Absteiger und auch die Aufsteiger sind nicht zu unterschätzen.“ Dass die Dauer-Rivalen FV Fortuna Heddesheim und der VfR Mannheim im Rennen um die Meisterschaft wieder dabei sein werden, da waren sich Müller und Reiner Ackermann, einer von zwei Trainern des TuS Bilfingen, einig. Für die Bilfinger selbst gehe es darum, so schnell wie möglich von den hinteren Plätzen weg zu kommen. Das Eröffnungsspiel stimme schon einmal positiv.

 

[adrotate banner=“47″]

 

In den weiteren Begegnungen des ersten Spieltages ging es gleich zu Sache. Das Spiel der besagten Top-Favoriten entschied der VfR Mannheim in der letzten Minuten für sich. Auch die Aufsteiger schlugen sich gut: der VfB Gartenstadt entführte beim Oberliga-Absteiger SpVgg Neckarelz einen Punkt, FC Olympia Kirrlach holte gegen die SpVgg Durlach-Aue den ersten Verbandsliga-Dreier und der direkte Vergleich zwischen FC Espanol Karlsruhe und VfR Gommersdorf endete 3:3. Nach einem 5:2-Sieg gegen den FC Zuzenhausen führt der 1. FC Bruchsal gemeinsam mit Bilfingen die Tabelle an.

Alle Spiele wurden bei FUSSBALL.DE live getickert und können auch in Zukunft auf dem Smartphone oder am Desktop verfolgt werden. Mit dem Push-Alarm aufs Handy verpasst kein Fan mehr ein Tor! Und davon wird es viele geben in dieser spannenden Saison der Verbandsliga, der höchsten Spielklasse in Baden.