KSC II verliert gegen CfR Pforzheim

Karlsruhe (mia). Die Oberligamannschaft des Karlsruher SC musste am Wochenende Zuhause gegen den 1 CfR Pforzheim eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Das Tor gegen den KSC II fiel in der 82. Minute durch Dominik Salz.

Zunächst hatte der Pforzheimer Trupp das Sagen auf dem Rasen im Wildpark und kam gefährlicher vors Tor der Karlsruher. Der KSC II wurde zwar stärker, scheiterte aber im letzten Drittel gegen einen gut verteidigenden CfR.

Booking.com

 

[adrotate banner=“47″]

 

Im zweiten Durchgang kämpften beide Teams weiter, gefährlicher wurden aber die Pforzheimer und erzielten nach zwei Lattentreffern die Führung durch Salz. Zwar versuchte der KSC II im Anschluss noch einmal alles, um den Ausgleich zu erzielen, gelingen sollte dies aber nicht mehr.

Nun steht am kommenden Samstag das Auswärtsspiel beim SV Oberachern und die nächste Chance auf einen Dreier an.

Karlsruher SC II: Gessl, Buchta, Stosik, Velic, Vochatzer (73. Reith), Kleinert, Fahrenholz, Veith, Boateng (84. Traore), Luibrand (78. Amamoo), Batke.