Unerfahrenheit Tribut gezollt – KSC-Dartteam II verliert

Dart KSC Zweite Mannschaft
Quelle KSC-Dartabteilung

Karlsruhe (ps/mia). Die Kreisliga-Dart-Mannschaft des Karlsruher SC musste am Freitag ihre erste Niederlage hinnehmen. Bei den Jacky Darts unterlag der KSC II mit 4:8.

Nach zwei Siegen in den ersten beiden Spielen, wurden die Dart-Spieler vom KSC II am vergangenen Freitag unsanft mit einer 4:8-Niederlage auf den Boden der Tatsachen geholt.

Booking.com

Nach einem schwachen Start in den Abend, kam das Team etwas besser ins Spiel. Der Gegner aus Hördt erwies sich an diesem Abend aber als etwas zu stark für die Karlsruher.

Einzig die Karlsruher Dart-Akteure Tom Hübner und Kim Selinga konnten jeweils ein Einzel für sich entscheiden.

Hübner / Hauenstein und Lohner / Erbrecht entschieden zudem ihre beiden Doppel für sich.

 

[adrotate banner=“47″]

 

Unterm Strich mussten die Karlsruher Dart-Spieler ihrer Unerfahrenheit Tribut zollen und kamen gegen ein stark aufspielendes Team aus der Pfalz etwas unter die Räder. Jedoch waren bei allen Spielern durchaus gute Ansätze zu erkennen, die eine Leistungssteigerung in den kommenden Spielen erwarten lassen.